Susanne Alberts begann ihre musikalisch-berufliche Laufbahn bereits mit 19 Jahren als Musikschullehrerin u.a. an der Heinrich-Schütz-Musikschule in Weißenfels in den Fächern Klavier und Blockflöte. Früh wurde sie Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und unternahm Konzertreisen durch ganz Europa.
Nach Abschluss des Magisterstudiums an den Universitäten in Halle und Freiburg in den Fächern Musikwissenschaft und Kunstgeschichte absolvierte sie eine kirchen­musikalische Ausbildung im evangelischen Landeskantorat Freiburg. Darüber hinaus ist sie als Bratschistin Mitglied verschiedener Ensembles, so z.B. der Jungen Kammer­philharmonie Freiburg und des Quartetto Riva. Mit beiden Ensembles ging sie mehrfach auf Konzertreisen u.a. in Europa, Süd-, Mittel- und Nordamerika.
Seit 2000 arbeitet sie als Chorleiterin in der Region Freiburg und darüber hinaus. Derzeit leitet sie den Männerchor des Gesangvereins "Eintracht" Malterdingen e.V. 1845, den Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Mundingen und Vivace Endingen.
Darüber hinaus ist sie als freischaffende Organistin tätig und fast jeden Sonntag vor allem in den Kirchengemeinden in und um Emmendingen zu hören. 

Abschlüsse und Qualifikationen

Ausbildung:

  • Abitur am Naumburger Domgymnasium
  • Magistra artium (Hauptfächer Musikwissenschaft und Kunstgeschichte), absolviert an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg


Musikalisch: 

  • Oberstufenabschluss im Fach Klavier (Heinrich-Schütz-Musikschule Weißenfels) 
  • Oberstufenabschluss im Fach Blockflöte (Heinrich-von-Veldeke-Musikschule des Burgenlandkreises) 
  • Preisträgerin (1. Platz)  im Fach Blockflöte, Jugend-Musik-Wettbewerb Bad Sulza 
  • C-Prüfung im Fach Orgel, abgenommen vom Landeskantorat der Badischen Landeskirche in Freiburg


Beruflich:

  • zertifizierte Qualitätsmanagementbeauftragte
  • zertifizierte Qualitätsauditorin
  • Sprechfunkzeugnis (BZF I und II)
  • ISTQB Tester Fondation Level

Publikationen

  • Buch:  "Musik in Naumburg/Saale 1650-1720: Kirchliches und höfisches Musikleben in Naumburg an der Saale zur Zeit der Sekundogenitur"
  • Autorin zahlreicher Werkbeschreibungen in Konzert-Programmheften, unter anderem für die Orchester: Junge Kammerphilharmonie Freiburg, Jugendsinfonieorchester Bonn, Orchester der Fachhochschule Köln (University of Applied Sciences)
  • Herausgeberin/Redakteurin zahlreicher Konzert-Programmhefte, unter anderem für die Orchester: Junge Kammerphilharmonie Freiburg, Jugendsinfonieorchester Bonn, Orchester der Fachhochschule Köln (University of Applied Sciences)
  • diverse Aufsätze in Fachpublikationen
Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/